• Heimkino für Anfänger

Welche Lautsprecherkabel sollte ich nehmen?

Es gibt zum Thema Lautsprecherkabel schon so manche wissenschaftliche Auswertung. Wer gerne ins Detail geht, sollte sich mal den Bericht von Hifi-Regler anschauen.


Aus meiner Erfahrung sollte man darauf achten, keinen zu geringen Querschnitt zu nehmen. Ich nehme bei Entfernungen bis 15m einen Querschnitt von 2,5mm², darüber hinaus 4mm².


Wieviel sollte das Kabel denn kosten?


Man sollte natürlich die Kosten auch im Zusammenhang mit den Lautsprechern sehen. Wenn man Lautsprecher im Wert von über 5.000 Euro besitzt, würde ich nicht das 20 Euro Kabel aus dem Baumarkt nehmen, auch wenn man vielleicht als Leihe keinen Unterschied im Klang bemerkt. Alle anderen, die "normale" Lautsprecher benutzen, können hier aber durchaus Geld sparen, indem Sie günstige Kabel nehmen. Ich selber habe folgen Kabel getestet und konnte eigentlich keinen riesigen Unterschied hören. Habe keine Messungen gemacht, sondern einfach die Kabel angeschlossen und meine Lieblingsmusik gehört. Meine Lautsprecher sind die Piega Twen. Sind zwar schon etwas älter, aber gefallen mir immer noch sehr vom Klangbild.

Alle untern aufgelisteten Kabel gibt es natürlich in verschiedenen Längen und Querschnitten.



Oehlbach Speaker Wire SP-25

Mein Tipp für alle, die gute Kabel haben wollen, aber trotzdem auf das Geld achten müssen. Ich habe sie selbst im Einsatz und bin sehr zufrieden. Im Vergleich zu billigen Baumarkt-Kabeln, bilde ich mir ein, dass der Klang etwas besser, aufgelöster ist.

Link zum Produkt!*




KabelDirekt Lautsprecherkabel 2,5mm²

Geht wohl eher in Richtung Baumarkt, aber für günstige Anlagen oder Deckenlautsprecher durchaus zu Empfehlen.

Link zum Produkt!*



PureLink SP060-015 Lautsprecherkabel 2,5mm²

Noch etwas günstiger als die KabelDirekt, aber ich konnte keine Unterschied hören. Auch hier gilt, für günstige Anlagen und Deckenlautsprecher gut zu gebrauchen.

Link zum Produkt!*



Dynavox Perfect Sound Lautsprecherkabel 4 x 2,5mm²

Das teuersten Kabel in diesem Vergleich ist das Dynavox. Es kommt direkt mit Banana-Steckern und hat eine Länge bis zu 5m. Tolle Optik und Verarbeitung. Sehr guter Klang, vielleicht noch einen Tick besser als das Oehlbach. Für Besitzer guter Lautsprecher ein klare Empfehlung.

Link zum Produkt!*


Ich denke mit diesen Kandidaten, ist für jeden was dabei. Teurere Kabel habe ich nicht getestet.


Hier noch Bananenstecker, die ich teilweise für den Vergleich genutzt habe.



Oehlbach Solution Banana für Kabel bis 6mm²

Hochpreisige Bananas, dafür passgenau und gut verarbeitet.

Eher für teurere Lautsprecher zu Empfehlen. Klanglich konnte ich keine Unterschied hören.

Link zum Produkt!*




FosPower Bananenstecker 24K 6 paar

Nehme ich sehr gerne, sind preislich im Mittelfeld und gut verarbeitet. Sollten für die Meisten ausreichen.

Link zum Produkt!*





Es gibt durchaus noch günstigere Varianten, wie zum Beispiel diese hier. Werden auch unter dem Namen Nakamichi vertrieben. Die Qualität schwankt allerdings, deshalb kann ich diese Bananas nicht empfehlen. Wer allerdings sparen muss, könnte sein Glück versuchen.

Link zum Produkt!*




Ich hoffe dieser Vergleich hat euch gefallen!



Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Wenn Du mich unterstützen willst, kannst Du gerne Deine Einkäufe bei Amazon über meine Links tätigen.












42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen